11 RATSCHLÄGE FÜR DIE ELTERN

11 RATSCHLÄGE FÜR DIE ELTERN

11 Tipps für Eltern

 

Hier sind einige gute Tipps für diese anspruchsvolle Reise:

 Der wichtigste Ratschlag - wir loben öffentlich, wir schimpfen privat!

 Es ist auch wichtig - wir schimpfen nicht mit dem Kind, sondern mit seinen Taten!

Attack3 attack Angriff das Kind nicht mit der ganzen Familie!

 Wir bereuen es nicht sofort, wenn der Vater mich beschimpft, bleiben wir neutral - zumindest für eine Weile.

 Wenden Sie sich, falls möglich, an Ihr Kind, wenn Sie Fragen zu Ihrer Familie haben: Was Sie für das Abendessen vorbereiten, wie Sie das Wochenende am besten verbringen, welche Möbel Sie im Haus kaufen usw.

 Sprechen wir mit unseren Kindern darüber, wie wir sie lieben!

 Teilen Sie für sich zunächst die Einstellung zu Ihrem Kind und seinen Handlungen.

8 Sprechen Sie mit ihm über seine tatsächlichen Erfolge und über die Gefühle, die er während des Prozesses und das Erreichen des Ergebnisses hatte.

9 pr Loben Sie Ihr Kind öfter für alles Mögliche und erklären Sie, warum Sie es loben. Geben Sie ihm angenehme Definitionen, die das gute Benehmen stärken: „fleißiger Schüler“, „kreativer Junge“, „gepflegtes Mädchen“, „hartnäckige Person“ usw.

10  Wenn Ihr Kind beleidigt ist, bitten Sie ihn um Vergebung und sagen Sie ihm, wie sehr Sie es lieben. Ein Elternteil, das sich bei dem Kind entschuldigen kann, bewirkt Respekt, und die Beziehung wird intimer und aufrichtiger.

 

11  Es ist wichtig, dass das Kind weiß, wie man das Geld ausgeben kann, Geld sparen kann, einkaufen kann, für Familien Verantwortung tragen . Arbeit respektiert und diejenigen, die arbeiten. Und wenn er groß ist, wird er lernen, Geld zu verdienen und für seine Familie zu sorgen.